Datenschutzerklärung der Heilpflanzenschule Calendula Dr. Katharina Vogelsang, Version 1.1

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Heilpflanzenschule Calendula Dr. Katharina Vogelsang (im Folgenden Unternehmen genannt). Das Unternehmen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Es behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Zur Erhöhung der Transparenz, welche Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden und wie das Unternehmen mit Ihren Daten umgeht, sowie der Information über Ihre Rechte dient diese Datenschutzerklärung.


Die Datenschutzerklärung wird zur Zeit überarbeitet, da sich in Kürze rechtliche Bestimmungen zum Datenschutz ändern werden und eine Anpassung erfordern. Beachten Sie bitte deswegen die Versionsnummer.

Betreiberin dieser Webseite und Kontaktadresse der Verantwortlichen für die Einhaltung datenschutzrelevanter Bestimmungen innerhalb des Unternehmens:
Dr. rer. nat. Katharina Vogelsang
Alicenstraße 31
35390 Giessen
I-Net: www.heilpflanzenschule-calendula.de

Kontakt
Telefon (mobil): 0157-54143551
Email: kontakt@heilpflanzenschule-calendula.de


1. Personenbezogene Daten
Es handelt sich um Daten zu Ihrer Identität. Darunter versteht man Daten über Ihren Namen, Ihrer Adresse, Telefon- bzw. Faxnummer und Ihrer Email Adresse.
Für die Nutzung der Internetseite zur Information über die Inhalte der Internetseite und über das Angebot der Heilpflanzenschule Calendula Dr. Katharina Vogelsang ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben.

1.1. Zweckbestimmung personenbezogener Daten
Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch das Unternehmen erfolgt ausschließlich zur Erfüllung nachgefragter Dienstleistungen und Services. Das Unternehmen wird Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

1.2. Zweckgebundene Verwendung personenbezogener Daten
Das Unternehmen erhebt, verarbeitet und nutzt die von Ihnen online oder schriftlich zur Verfügung gestellten Daten nur für die von Ihnen mitgeteilten Zwecke.
Für die Erfüllung und Abwicklung der von Ihnen nachgefragten Dienstleistungen der Heilpflanzenschule Calendula Dr. Katharina Vogelsang werden personenbezogene Daten von Ihnen benötigt (zum Beispiel für die Registrierung und Beantwortung Ihrer Anmeldung zu Kursen, Treffen oder Ausbildungen, für die Ausstellung von Rechnungen, Teilnahmebestätigungen, Beantworten Ihrer Anfragen, Versenden von Informationsmaterial und Prospekten zur Information über das Kursangebot, Informationen über abzusagende Kurse bei zu geringer Teilnehmerzahl). Wenn personenbezogene Daten benötigt werden, werden Sie darauf hingewiesen. Soweit das Unternehmen Sie um weitergehende Daten bittet, handelt es sich um freiwillige Informationen. Darüber hinaus speichert und verarbeitet das Unternehmen nur Daten, die Sie ihm freiwillig zur Verfügung stellen und ggf. Daten, die der Provider des Unternehmens Unternehmen automatisch beim Besuch von dessen Internetseite erhebt (siehe unten unter automatisch erhobene Daten, ohne Zuordnung zu einer Person oder Identität: z.B. Ihre IP-Adresse, die Namen der von Ihnen aufgerufenen Seiten, des von Ihnen verwendeten Browsers und Ihres Betriebssystems, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen, Namen herunter geladener Dateien).
Die Aufnahme eines Kontaktes zum Unternehmen erfolgt telefonisch, über den Postweg oder über Ihr eigenes Email Programm unter Verwendung der Kontaktadresse zum Unternehmen kontakt@heilpflanzenschule-calendula.de.

Wenn Sie mit Ihrem Email Programm Anfragen an das Unternehmen richten, sorgen Sie bitte selbst für die Verschlüsselung und Sicherheit der von Ihnen übermittelten Daten. Da die Datenübertragung beim Versand Ihrer Daten über Ihr Email-Programm bei digitaler Kommunikation über das Internet Sicherheitslücken aufweisen kann, wird empfohlen für die Übermittlung personenbezogener Daten den Postweg zu wählen.
Die Übertragung der vom Unternehmen beantworteten Emails erfolgt in verschlüsselter Form.

Wenn Sie über Ihr Email Programm Fragen zum Kursangebot an das Unternehmen richten, wird Ihre Email Adresse und, falls Sie einen Postversand wünschen, Ihr Name und Ihre Adresse zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.

Wenn Sie sich für Kurse, Seminare, Treffen oder Ausbildungen über Ihr Email Programm oder auf dem Postweg anmelden sollten, werden Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer und ggf. Ihre Email-Adresse vom Unternehmen vor und während der Kurse zu organisatorischen Zwecken verwendet.
Der Versand einer Anmeldung für Kurse über den Postweg wird empfohlen.
Für viele organisatorische Prozesse (wie z.B. Korrespondenz und Kontaktaufnahme zu Ihnen vor oder während der Kurse, der Ausstellung von Rechnungen, Quittungen, Teilnahmebestätigungen und Zertifikaten) werden Ihre personenbezogenen Daten während der Kurse benötigt und für einen reibungslosen Ablauf im Vorfeld und während der Kurse gespeichert.

Für die Beantwortung von Anfragen, Organisation und Durchführung von Kursen ist die Speicherung der personenbezogenen Daten erforderlich. Die Speicherung erfolgt solange, bis Kursteilnehmer und Interessenten der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf oder Widerspruch erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Personenbezogene Daten werden von nur einer Person innerhalb des Unternehmens erhoben, verarbeitet und gespeichert. Extern beauftragte Unternehmen (wie z.B. ein beauftragtes Steuerbüro oder beauftragte Rechtsanwälte) sind zur Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten berufsbedingt oder vertraglich verpflichtet.
Sofern ausnahmsweise externe Dozenten verpflichtet werden sollten, werden diese über die Datenschutzerklärung der Heilpflanzenschule Calendula Dr. Katharina Vogelsang informiert und werden vertraglich zur Beachtung und Befolgung der Datenschutzerklärung insbesondere der Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet.
Sofern gesetzliche Bestimmungen das Unternehmen zur Aufbewahrung Ihrer Daten verpflichten, werden diese innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen aufbewahrt und im Rahmen gesetzlicher Auskunftspflichten an Institutionen bzw. staatlichen Behörden offengelegt. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, werden diese Daten entsprechend gesetzlicher Bestimmungen vernichtet.
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte außerhalb gesetzlicher Vorschriften erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Genehmigung. Ein Beispiel dafür wäre die Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an andere Kursteilnehmer zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften, um zum Kursort zu gelangen.

1.3. Kinder und Jugendliche
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an das Unternehmen übermitteln. Das Unternehmen fordert keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren an, sammelt diese nicht und gibt sie nicht an Dritte weiter.


2. Automatisch erhobene Daten

2.1. Log-Daten
Bei Besuch der Webseite der Heilpflanzenschule Calendula Dr. Katharina Vogelsang übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Webseite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an den Server des Webseiten-Providers des Unternehmens. Die Statistik wird dem Unternehmen Heilpflanzenschule Calendula von ihrem Internet-Provider mit Hilfe von Logfiles zur Verfügung gestellt.
Es handelt sich um anonymisierte Daten wie z.B. die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie diese Website und Ihre Unterseiten aufrufen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Diese Daten können vom Unternehmen keiner Person zugeordnet werden.
Wenn Sie die Webseite der Heilpflanzenschule Calendula Dr. Katharina Vogelsang aufrufen, wird Ihre IP-Adresse vom Provider der Webseite erfasst und in Logfiles gespeichert. Nach Beendigung der Verbindung werden die IP-Adressen vom Webseiten-Provider des Unternehmens anonymisiert und nach spätestens sieben Tagen gelöscht.
Das Unternehmen Heilpflanzenschule Calendula kann den automatisch erhobenen Daten keine personenbezogenen Daten zuordnen, da dem Unternehmen diese Daten nur in anonymisierter Form vom Provider zur Verfügung gestellt werden.

2.2 Cookies
Cookies sind kleine Kennungen, die ein Server auf dem Endgerät, mit dem Sie auf die Webseite des Unternehmens zugreifen, speichert. Sie enthalten Informationen, die bei einem Zugriff auf die Webseite des Unternehmens abgerufen werden können, um so eine effizientere und bessere Nutzung der Angebote zu ermöglichen. Es werden permanente und sogenannte Session Cookies verwendet. Session Cookies werden bereits beim Schließen Ihres Servers gelöscht. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis sie von Ihnen gelöscht werden, längstens jedoch 60 Tage. Cookies werden unter anderem auch verwendet, um statistische Werte zum Angebot des Unternehmens zu erheben (beispielsweise die Anzahl der Besucher). Zu keinem Zeitpunkt identifizieren die auf ihrem Endgerät platzierten Cookies jedoch den Nutzer selbst, sondern ausschließlich das verwendete Gerät. Eine Zuordnung der durch die Cookies gespeicherten Informationen zu ggf. der vom Unternehmen erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er sie vor dem Setzen von Cookies informiert oder das Setzen von Cookies blockiert. Unter Umständen sind dann bestimmte Funktionen des Webangebots für Sie nicht mehr nutzbar.

2.3. Webseiten-Tracking (Econda, Google Analytics und A/B-Tests, Social Media-Tracking)

Im Folgenden wird allgemein erklärt, wie man bei verschiedenen Webanalyse-Dienstanbietern einer Datenerfassung widersprechen kann, denn ob und welche Dienstanbieter der Internet-Provider der Webseite des Unternehmens nutzt, wird zur Zeit noch geklärt:

Econda:
Sie können einer Datenerfassung durch econda widersprechen (Widerspruch econda: https://www.econda.de/widerruf-zur-datenspeicherung/)

Google Analytics:
Sie können die Datenerfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren.

A/B-Tests und Multivariate-Tests: Webanalysedienst VWO von Wingify Software Private Limited:
Dieser Service verwendet Cookies, um den Browser eines Besuchers zu identifizieren und die Nutzung einer Webseite zu analysieren. Die Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten. Mehr Informationen darüber, wie VWO Ihre Daten verarbeitet, finden Sie unter https://vwo.com/privacy-policy/. Sie können VSO-Tracking jederzeit deaktivieren, indem Sie der Anleitung auf https://vwo.com/opt-out/ folgen.

Social Media-Tracking:
Das Unternehmen verzichtet auf eine Präsenz bei Social Media Anbietern. Insofern ist ein Social Media-Tracking im Rahmen der Internetseite des Unternehmens gegenstandslos.


3. Sicherheit und Änderung der Datenschutzbestimmungen des Unternehmens
Für die Verfügbarkeit und Sicherheit Ihrer Daten hat das Unternehmen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt sowie optimierter organisatorischer Maßnahmen zu Ihrer Datensicherheit angepasst.
Die Inhaberin, Dr. Katharina Vogelsang, ist die einzige Mitarbeiterin des Unternehmens, das personenbezogene Daten erhebt, verarbeitet und speichert. Dr. Katharina Vogelsang verpflichtet sich zur Einhaltung gesetzlich vorgegebener datenschutzrechtlicher Gesetze und Verordnungen und der vertraulichen Behandlung personenbezogener Daten. Sollten ausnahmsweise externe Dozenten verpflichtet werden, sind diese vertraglich ebenso verpflichtet, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln.
Bei der elektronischen Korrespondenz mittels Email werden die Daten verschlüsselt übermittelt, um einem Missbrauch vorzubeugen.
Die Sicherheitsmaßnahmen des Unternehmens zum Schutz personenbezogener Daten werden entsprechend der technischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet und angepasst. Deswegen behält sich die Betreiberin dieser Internetseite das Recht vor, ihre Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dieses wegen der technischen Entwicklung oder gesetzlicher Bestimmungen erforderlich wird. In diesem Rahmen wird die Datenschutzerklärung fortlaufend angepasst. Bitte beachten Sie deshalb die Versionsnummer der Datenschutzerklärung des Unternehmens.
3.1. Externe Links
Sofern Sie externe Links, die auf der Internetseite des Unternehmens aufgeführt sind, nutzen, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf Anbieter und Betreiber verlinkter Internetseiten. Die Webseite des Unternehmens enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte das Unternehmen keinen Einfluss hat. Deshalb kann das Unternehmen für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte verlinkter Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

4. Auskunftsrecht
Sie können jederzeit Auskunft über die vom Unternehmen über Sie gespeicherten Daten bekommen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an die Heilpflanzenschule Calendula, Dr. Katharina Vogelsang, Alicenstraße 31, 35390 Gießen oder nehmen Sie Kontakt mit dem Unternehmen über Email auf: kontakt@heilpflanzenschule-calendula.de

5. Widerspruchsrecht über Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten
Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Unternehmen widerrufen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an die Heilpflanzenschule Calendula, Dr. Katharina Vogelsang, Alicenstraße 31, 35390 Gießen oder nehmen Sie Kontakt mit dem Unternehmen über Email: kontakt@heilpflanzenschule-calendula.de auf.

6. Fragen, Anregungen und Beschwerden zum Datenschutz und zur Datenschutzerklärung des Unternehmens
Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden über den Datenschutz oder zur Datenschutzerklärung des Unternehmens haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit Dr. Katharina Vogelsang, Alicenstraße 31, 35390 Gießen, Telefon: 0641-78263, oder über Email: kontakt@heilpflanzenschule-calendula.de auf.

(Stand der Informationen: 26.02.2018)

zurück zur Startseite